Heiliger Schutzengel erleuchte mich
Juni 2012

Ich besuchte das dritte Jahr der technischen Hochschule in Lorena (Brasilien). Es galt eine schwierige Frage der Thermodynamik zu lösen und keiner meiner Schulkollegen konnte die Frage, die zum Prüfungsstoff gehörte, lösen. Ich lernte bis Mitternacht, aber ohne Erfolg. Ich konnte keine Lösung für das Problem finden. Ich bat deshalb meinen heiligen Schutzengel mir die Sache im Traum zu erklären. Und wirklich, im Schlaf kam mir auf einmal die Erleuchtung, wie das thermodynamische Problem zu lösen ist. Am folgenden Tag kam die Frage in der Prüfung und ich war die einzige, die die Frage beantworten konnte. Der Professor meinte jedoch, dass ich mit meiner Antwort falsch läge. Ich fragte ihn, warum er meine Antwort falsch finde und er bat mich meine zu erklären, was ich gleich gemacht habe. Ich erklärte es ihm also und er meinte dazu, dass er seine solch einleuchtende Lösung noch nie gehört hatte und diese absolut richtig sei und ich natürlich die Prüfung bestanden hätte.